Die technischen Details.

Beide Systeme, KSL- und GSL, wurden mit umfangreichen, sorgfältig aufeinander abgestimmten Attributen ausgestattet, um allen Ansprüchen gerecht zu werden. In Clubs und Theatern ebenso wie in großen Stadien oder bei Festivals. Mit ihrem beachtlichen Headroom und den außerordentlichen Klangcharakteristika verstärkt die SL-Serie präzise Veranstaltungen und Genres jeglicher Art, sei es eine einzelne Stimme, die akustischen und orchestralen Feinheiten eines Musicals oder die bassbetonten Hochleistungseinsätze bei Dance- und Heavy-Metal-Veranstaltungen. Das breite Anwendungsspektrum der Serie in der Halle wie im Freien sichert eine hohe Rentabilität in Bezug auf die vielfältige Auslastung eines Veranstaltungsortes wie auch die Flexibilität bei mobilen Einsätzen.

Auf Tuchfühlung mit der SL-Serie.

In den Videos weiter unten erfährt man von Werner “Vier” Bayer, Produktmanager, und Matthias Christner, Leiter R&D Akustik, was in der Box steckt, was die akustischen Ziele sind, wie die eingesetzten Techniken und Schlüsseltechnologien entstanden sind und schließlich wie das komplette SL-Serie-Paket aussieht.

Die GSL Lautsprecher.

GSL8 und GSL12 sind Line-Array-Lautsprecher für große Beschallungsaufgaben.

Weiterlesen

Die KSL Lautsprecher.

KSL8 und KSL12 sind Line-Array-Lautsprecher für mittelgroße bis große Anwendungen.

Weiterlesen

Die Subwooofer.

SL-SUB und SL-GSUB sind die kardioiden Subwoofer der SL-Serie.

Weiterlesen

Das komplette Paket.

Komplett ist das SL-Paket schließlich mit den wohl durchdachten Rigging-, Verkabelungs- und Transportlösungen.

Weiterlesen