Der jüngste Nachwuchs der d&b SL-Serie hat das Licht der Welt erblickt. Als kleinerer Bruder des wohl bekannten GSL Line-Array-Systems erweitert das KSL-System das SL-Spektrum beträchtlich. Beide Systeme verkörpern den Entwicklungssprung in Punkto Systemleistung, breitbandige Direktivität, Headroom bis hin zu den tiefsten Frequenzen und verbesserte Hochtonauflösung.

Klangentwicklung

Durch die Verbindung unterschiedlicher Technologien erzielen GSL- und KSL-Systeme ein kontrolliertes Abstrahlverhalten über die gesamte Betriebsbandbreite. Charakteristisch für die Geometrie im Tieftonbereich ist die kardioide Technik in Verbindung mit einer innovativen Treiber- und Portanordnung. Das dadurch erzielte Abstrahlverhalten ist präzise auf die koaxiale Anordnung des leistungsstarken Mitteltonhorns und der an einen Wellenformer gekoppelten Hochtontreiber abgestimmt.

Die kardioiden Subwoofer SL-SUB und SL-GSUB ergänzen die SL-Serie im Tieftonbereich. Die hohe Effizienz und der beachtliche Headroom sorgen dafür, dass die SL-Serie sich weit vom Feld absetzt.

Mehr Leistung allerorten

Für beeindruckende Flexibilität sorgt der einheitliche Auftritt der SL-Serie hinsichtlich Funktionalität, Systemarchitektur und Handhabung und die Einbettung in die bewährte d&b Infrastruktur für Planung, Steuerung, Routing und Verkabelung. Die Einsatzmöglichkeiten des KSL-Systems können sich wahrlich sehen lassen. Das System bespielt große Clubs und Theater ebenso wie riesige Stadien und Arenen. Dem vergleichsweise Kleinen und Feinen auf der einen Seite stehen die mächtigen und höchst komplexen Lösungen gegenüber, die die Geschwister KSL und GSL im harmonischen Zusammenwirken gemeinsam erzielen.

1/2 Das komplette Paket.
2/2 Die KSL und GSL Lautsprecher.

Einfach registrieren für mehr Informationen über die SL-Serie